Mombert Momme - ein blauer Zwerg



Mombert



Steckbrief:

Hybrid (Dsungare, der auch Campbell-Gene hat) in der Farbe dunkelblau (russian blue)


Einzug: 05.05.2008

geboren: Mitte März 2008

Herkunft: NL



Die Farbe Dunkelblau (russian blue) ist noch eine sehr neue Farbe.
Unter Züchtern ist diese Farbe schon seit wenigen Jahren bekannt, im Internet finden sich Angaben aus dem Jahre 2005 dazu.
Da die Züchter sich zunächst selbst gute Linien aufbauen wollten, werden die Tiere jedoch erst seit Ende 2007/Anfang 2008 auch an normale Hamsterhalter bzw. den Tierhandel abgegeben.

Entstanden ist diese Farbe aus dem schwarzen Dsungaren. Dieser wiederum ist vermutlich ein Hybrid. Vereinzelt wird über eine Mutation nachgedacht, aber bislang ist von einem Hybriden auszugehen.
Der schwarze Dsungare wird mit einem Saphirdsungaren gekreuzt. Der Gencode lautet aadd.
Die Tiere haben - da nur wenige Campbellanteile in den Genen sind - das Aussehen eines Dsungaren.

Besondere genetische Prädispositionen für Krankheiten wurden meines Wissens noch nicht beschrieben.

Charakterlich sollen die Kleinen etwas "wilder" als ein durchschnittlicher Dsungare sein.

Das kann ich bislang bestätigen.

Mombert meckert uns gerne einmal aus, wenn etwas nicht nach seinem Willen läuft und das kann auch durchaus mal eine Leckerlie-reichende Hand sein, die heftigst beschimpft wird.
Außerdem habe ich noch nie einen Hamster erlebt, der ein Gänseblümchem ausschimpft, weil sich dieses als überraschend frisch (also feucht) entpuppt.
Nach derm Wutausbruch wurde das Gänseblümchen dann aber doch mit Appetit verspeist.


Wer Mombert Momme motzend erleben möchte, der kann sich dieses Video anschauen:  http://de.youtube.com/watch?v=aLb1Q0cs8BA







Momberts Name stammt übrigens aus dem friesischen und bedeutet glänzender Geist und trägt dem Umstand Rechnung, dass er ein wunderschön glänzendes Fell hat (und uns der Name ausserdem für einen Hamster sehr gut gefiel, weil die offizielle Abkürzung des Namens "Momme" einfach niedlich klingt).
Ausserdem ist eine seiner Patentanten halbe Ostfriesin. Wenn das nicht passt ;-))



Und hier kommen nun noch ein paar Eindrücke unseres neuen Mitbewohners

Momme als Sitzsack
Sitzsack




*knusper*




 


*schnarch*  "Nein, ich bin nicht betrunken, ich kuschele nur gerne mit Pfosten"


"Warum sollte ich mir die Mühe machen, da hochzulaufen?"




"Wenn ich groß bin, werde ich mal ein Erdmännchen"

Guckguck



Aus welchem Loch Momme da hinausschaut?

Hier ist die Auflösung:







20.11.2009
Nun ist Momme eingeschlafen.

Er war bis zuletzt fit und wirkte noch gar nicht so alt oder wackelig.
Aber seine Zeit war wohl gekommen, denn heute morgen lag er friedlich in seinem Nest und war über die Regenbogenbrücke gegangen.
Schlaf gut, kleiner Fauchehamster. Du warst wirklich ein ganz besonderes kleines Kerlchen.

Momme +20.11.2009



zurück zum Hamsterseitenguide